Süddeutschland 2017 - Tag 21 Montag, 16.10.2017 Neuhausen op Eck > Rielasingen  
   

Nach dem Frühstück fahren wir noch mal nach Stockach zum Wohnmobilhändler. Leider zeigen die beiden Verkäufer nicht wirklich Interesse an uns. Die Fragen werden dürftig bis gar nicht beantwortet. So wirklich Ahnung von dem Wohnmobil, für das wir uns interessieren, scheinen sie nicht zu haben. Der erste Verkäufer verschwindet sogar nach wenigen Minuten auf Nimmerwiedersehen. Okay, wenn sie nicht verkaufen wollen, dann gibt es auch noch andere Händler, die sich mit uns mehr Mühe gegeben haben.

Aber wir nutzen noch mal die Möglichkeit ausgiebig in Zukunftsplanungen zu versinken. .

Danach fahren wir über Radolfzell, wo die Stellplatzgebühren von 8 auf 17 () angehoben wurden, nach Rielasingen auf den Stellplatz, der mit 6 nicht nur erheblich billiger, sondern auch weitaus schöner gelegen ist.

Bei schönem Sonnenschein machen wir noch einen längeren Spaziergang.

 
   
   
 
Der Storch ist aus Holz.  
   
 
Ausblick vom Stellplatz Rielasingen  
   
 
Text: Friedbert Lütgebüter, Fotos und Gestaltung: Marianne Lütgebüter